Skip to main content

Finde Deine perfekte Fitness Uhr!

47 535
0 5
15 86

Fitness Uhr Test 2016 – Was machen Activity Tracker so beliebt?

 

Immer mehr Work-Out-Begeisterte und ernährungsbewusste Menschen setzen auf eine Fitness Uhr oder ein Activity Tracker. Als schickes Gadget lässt sich so ein Schrittzähler Armband komfortabel am Handgelenk befestigen und mit einer App auf dem Smartphone verbinden. Permanent liefert die Fitness Uhr dann die wichtigsten Daten zu Aktivitäten und einigen Vitalfunktionen.

Dieser anhaltende Trend hat dazu geführt, dass die Fitnesstracker inzwischen in einer sehr großen Zahl und unterschiedlichen Variationen auf den Markt sind. Erfahren Sie, welche Fitness Uhr für Ihren Sportlertyp die richtige Wahl ist und lesen Sie hier wie die Funktionsweise solcher Fitness Uhren ist.

 

Eigene Bedürfnisse entscheiden über die Alltagstauglichkeit
 

Egal ob beim Walken, Joggen, Radfahren oder Klettern – eine Fitness Uhr leistet bei einer Vielzahl von Sportarten sehr gute Dienste. Sogar für Wasseraktivitäten wie Tauchen, Schnorcheln oder Schwimmen sind einige Modelle bestens geeignet. Eine dafür konzipierte Fitness Uhr weist spezielle Funktionen auf und ist besonders wasserdicht.

 

Einsatzmöglichkeit Fitness Armband und Puls Uhr

Einsatzmöglichkeit einer Fitness Armband und einer Puls Uhr. Quelle: www.testsieger-berichte.de

 

Wer sich für ein Schrittzähler Armband entscheidet, stellt sich nicht selten die Frage, welches das bestmögliche Modell am Markt ist. Eines vorweg: Eine pauschale Antwort hierauf gibt es nicht, zumal die passende Schrittzähler Uhr von den eigenen Vorstellungen und Bedürfnissen abhängt.

Es muss nicht zwingend ein professioneller Fitnesstracker mit dem größtem Funktionsumfang sein, wenn Sie einen Großteil der Funktionen ohnehin für Ihren Alltag nicht benötigen. Entscheiden Sie sich demnach für einen Fitnesstracker, der Ihnen auch die benötigten Erkenntnisse im Zusammenhang mit Ihren Aktivitäten liefert.

So manches Modell lässt sich als Schrittzähler Armband einsetzen, während andere Geräte als Activity Tracker in der Lage sind, Ihren Schlaf zu überwachen. Ein Schrittzähler Armband kann je nach Gerät auch eine Verbindung zu einem Smartphone herstellen, etwa via Bluetooth. Auch preislich kann sich eine Schrittzähler Uhr deutlich von einem anderen Produkt unterscheiden.

Die Preisspanne reicht von rund 30 Euro für ein einfaches Schrittzähler Armband bis hin zu 200 Euro für einen leistungsstarken Fitnesstracker. Für die nachfolgenden Nutzergruppen empfehlen sich je nach Anspruch entweder eine simple Fitness Uhr oder einen professionellen Activity Tracker mit ganz bestimmten Eigenschaften.

 

Welche Fitness Uhr oder welcher Activity Tracker ist richtig für mich?

Die passende Fitness Uhr für Anfänger und Gelegenheitssportler

 

Solche Nutzer betreiben hin und wieder und nicht in kontinuierlichen Zeitabständen Sport. Dennoch möchten diese wissen, ob sie gesund schlafen und sich ausreichend bewegen. Ebenfalls wichtig ist diesen Menschen die Überwachung der Vitalwerte sowie die Zählung der verbrauchten Kalorien. Gelegenheitssportler zielen zudem darauf ab, sich zu einer gesünderen Lebensweise zu motivieren und die eigene Fitness zu verbessern. Eher eine untergeordnete Rolle spielt in ihren Augen die Genauigkeit der Messdaten. In Betracht kommt da eine Schrittzähler Uhr. Das Schrittzähler Armband sollte dabei komfortabel zu tragen sowie alltagstauglich sein. Empfehlenswert sind hier das Jawbone UP3, sowie die Fitbit Flex:

 

Jawbone UP3 Bluetooth Aktivitäts-/Schlaftracker-Armband (für Apple iOS und Android) schwarz

70,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen
Fitbit Flex Fitness-Tracker Wireless, schwarz, 76969

99,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen

 

Tipp: Wenn Sie sich als Gelegenheitssportler sehen, dürfte ein Schrittzähler Armband im unteren Preisbereich, das ohne Display auskommt und bequem zu tragen ist, eine gute Wahl darstellen.

 

Die Schrittzähler Uhr liefert Daten wie die zurückgelegte Distanz, verbrannte Kalorien und Anzahl der Trainingseinheiten an die App eines Smartphones. Auch der eigene Schlaf wird von dem Schrittzähler Armband aufgezeichnet. Statistiken werden automatisch synchronisiert und Informationen analysiert. Wenn Sie einen preisgünstigen Activity Tracker mit einer Akkulaufzeit von 1 Jahr haben wollen, können wir Ihnen das Garmin Vivofit 2 empfehlen, welches sich preislich durch die Einführung des Vivofit 3 bei ungefähr 80 Euro eingependelt hat:

 

 

Die passende Fitness Uhr für Hobby-Sportler

 

Hobby-Sportler trainieren zwei- bis dreimal die Woche und demnach in einem regelmäßigen Turnus. In ihrer Trainingszeit versuchen sie sich vom Alltag abzulenken und haben viel Spaß an ihrem Sport. Beim Verfolgen der Trainingsdaten geht es dieser Personengruppe vor allem darum, als Sportler zu mehr Selbstmotivation zu gelangen. Die genaue Erfassung der Messdaten ist wichtig, allerdings nicht von essenzieller Bedeutung. Für diese Sportler-Typen empfehlen wir die Sony Smartwatch 3 SWR50, die Polar Loop 2 und die Garmin vivofit 3:

 

Sony Mobile SWR50 SmartWatch 3 Fitness- und Aktivitätstracker Armband Kompatibel mit Android 4.3+ Smartphones – Schwarz

133,89 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen
POLAR Activity Tracker Loop 2, White, 90054938

71,50 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen
Garmin vívofit 3 Fitness-Tracker (1 Jahr Batterielaufzeit, Tagesziele, automatische Aktivitätserkennung)

79,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen

 

Tipp: Eine preiswerte Fitness Uhr mit Display und Etagenzähler ist ausreichend.

Optional kann die Fitness Uhr über eine integrierte Herzfrequenzmessung verfügen. Selbstverständlich erfasst die Fitness Uhr auch Schritte, Kalorienverbrauch, den nächtlichen Schlaf sowie ggf. Uhrzeit und Datum. Auf Wunsch können Sie sich morgens von der Fitness Uhr lautlos über den eingebauten Vibrationsalarm wecken lassen. Mit der Funktion „aktive Minuten“ klärt die Fitness Uhr darüber auf, wieviel Zeit Sie effektiv „in Bewegung“ verbracht haben.

 

Die passende Fitness Uhr für Fortgeschrittene Sportler

 

Hierunter fallen Personen, die zwei- bis viermal die Woche intensiver Sport treiben. Neben einem hohen Tragekomfort ist ihnen eine hohe Genauigkeit sehr wichtig. Großen Wert legen fortgeschrittene Sportler zudem auf eine sorgfältige Analyse der Trainingsdaten. Zu den wichtigen Eigenschaften des Fitnesstrackers gehören ein integrierter Pulsmesser, mit dem Sie dann auch auf einem Crosstrainer oder auf einem Laufband Ihren Puls messen können, und eine lange Akkulaufzeit. Wünscht der Sportbegeisterte zudem Infos über den genauen Standort, so ist ein Fitnesstracker mit GPS-Funktion zu empfehlen. Unter dieser Kategorie fallen beispielsweise folgende Modelle:

 

TomTom Spark Cardio + Musik GPS-Fitnessuhr schwarz, Größe L

169,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen
POLAR Trainingscomputer M400 HR, Schwarz, 90051341

138,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen
Garmin vívoactive HR Sport GPS-Smartwatch (integrierte Herzfrequenzmessung am Handgelenk, diverse Sport Apps)

215,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen

 

Tipp: Mittelpreisige Fitnesstracker mit integrierter Pulsmessung und Anzeige individueller Tagesziele sowie des Aktivitätsfortschritts sind für fortgeschrittene Sportler ideal.

Optional gibt es auch Fitnesstracker mit einem Brustgurt, mit welchem sich die Herzfrequenz sowie Herzfrequenzzone noch exakter erfassen lässt.

Wer sich zudem in seine Trainingseinheiten vertieft, kann nicht ständig auf eingehenden Anrufe und SMS reagieren. Sinnvoll ist deshalb ein Fitnesstracker mit entsprechender Benachrichtigungsfunktion. Und wer längere Zeit untätig ist, wird bei manchem Fitnesstracker über eine Inaktivitätswarnung per akustisches Signal darauf hingewiesen. Erhältlich sind auch Fitnesstracker, die das persönliche Tagesziel dem aktuellen Fitnesslevel anpassen und eine Akkulaufzeit von bis zu einem Jahr aufweisen.

 

Die passende Fitness Uhr für Leistungssportler

 

Für professionelle Sportler spielen ein optimaler Tragekomfort sowie die Messgenauigkeit eine übergeordnete Rolle. Im Vordergrund stehen zudem eine lange Akkulaufzeit und eine einfache Bedienbarkeit. Im Sinne eines umfassenden Funktionsumfangs sind die Profi-Sportler bereit, für den Activity Tracker auch tiefer in den Geldbeutel zu greifen. Zu den High-End Uhren für professionelle Sportler gehören:

 

POLAR Trainingcomputer V800 HR, Black, 90047437

445,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen
Garmin Forerunner 630 GPS-Laufuhr inkl. Herzfrequenz-Brustgurt – Smart Notifications, Touchscreen

339,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen
Garmin Forerunner® 735XT, Europe, Midnight Blue/Frost Blue, 010-01614-07

425,14 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen
Garmin Forerunner 920XT Multisport-GPS-Uhr (umfangreiche Schwimm-, Rad-, Laufeffizienz-und VO2max Werte)

339,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen

 

Tipp: Ein hochwertiger Activity Tracker bzw. Trainingscomputer mit GPS-Funktion sowie Pulsmessung ist für einen Leistungssportler unverzichtbar.

Der Activity Tracker sollte höchsten Belastungen standhalten können und demnach zumindest spritzwassergeschützt und aus einem kompakten Edelstahl- oder Aluminiumgehäuse bestehen. Dank GPS-Funktion kann der Activity Tracker die eigene Trainingsbelastung optimal aufzeichnen.

Besitzt der Activity Tracker zudem eine Aktivitätsmessung, so lassen sich anstehende Aktivitäten planen und das Training überwachen. Auch die persönlichen Tagesziele werden durch den Activity Tracker aufgezeichnet. Informationen liefert der Herzfrequenzbrustgurt des Activity Tracker direkt auf das hochauflösende Display.

 

FAZIT

 

Schrittzähler Armband, Fitness Uhr, Fitnesstracker sowie Activity Tracker liegen im Trend und setzen der Individualität kaum Grenzen. Farbe, Form und Design der Fitnesstracker können an die eigenen Wünsche ausgerichtet werden – dies gilt erst Recht für die Eigenschaften.

Diese reichen vom Schrittzähler Armband mit Schrittzählung, Schlafüberwachung und Herzfrequenzmessung bis hin zum Fitnesstracker mit GPS-Funktion nebst Erfassung und Auswertung von Tageszielen und Trainingseinheiten.

Für den Kauf der Activity Tracker müssen Sie sich in erster Linie darüber im Klaren sein, welchen Zweck die Fitness Uhr erfüllen soll. Die Einteilung in die oben dargestellten Nutzergruppen soll Ihnen bei der Wahl eines Activity Tracker als Entscheidungshilfe dienen.

Wer ein Fitnessarmband kaufen möchte, sollte sich zunächst darüber im Klaren sein, was ihm überhaupt wichtig ist. Denn der Fitness Armband Test 2016 hat ergeben, dass das Spektrum an Funktionen teils sehr unterschiedlich ausfällt und dies sich auf die Akkulaufzeit, sowie das äußere Erscheinungsbild auswirkt. Brauche ich einen Wecker oder einen Pulsmesser? Kann ich auf ein Display verzichten? Kann ich mit der Unschärfe aufgrund des Verzichts auf GPS leben? Diese und weitere Fragen gilt es in diesem Zusammenhang zu klären.

Zudem wird die Entscheidung auch von den Hard- und Software-Voraussetzungen beeinflusst. Ferner ist klar: Je umfangreicher die Ausstattung, desto kostspieliger wird die Anschaffung. Wer einzelne Modelle genauer kennenlernen möchte, kann ein Blick in die Produktbeschreibungen und auf die vielen Testberichte werfen.

 

eBikes – elektrisch von A nach B.

Wenn Sie auch mal das Fahrrad nutzen wollen, um sich von Ihrem Lauf zu erholen, dann finden Sie unter www.elektro-fahrrad-kaufen.de das passende eBike!